Stromschlag für 27-jährigen Techniker in Leverkusen

In Leverkusen ist in der Nacht zu Montag ein 27 Jahre alter Mitarbeiter lebensgefährlich verletzt worden.

 

Im Bahnhof Leverkusen-Opladen sollte der Mann nach Angaben der Bundespolizei Arbeiten an der Oberleitung ausführen.

Bild: Pixabay


 

Diese stand jedoch noch unter Strom. Den Grund hierfür wird derzeit ermittelt.