Piko - E-Lok ÖBB 1010

Das Unternehmen aus Sonneberg bringt nun eine Neukonstruktion in der Expert-Serie, die E-Lok ÖBB 1010.

 

Der UVP des Herstellers in der günstigesten Variante liegt bei 169,99 Euro (DC-Variante), in der teuersten 189,99 Euro (AC).

Bild: Piko Spielwaren GmbH


Bei der Lokomotive Rh 1010 handelt es sich um eine E-Lok der Österreichischen Bundesbahnen, eine Lokomotive mit schmalen Lüftergittern, Windabweiser und alten Drehgestell-Traversen.

 

Die Piko Rh 1010 zeichnet sich durch einen Zinkdruckgussrahmen, einen starken 5-pol. Motor mit zwei Schwungmassen, zwei Haftreifen mit diagonaler Anordnung, eine aufgeräumte Platine mit Plux22 Schnittstelle, LED-Beleuchtung mit sehr guter Leuchtkraft und digital schaltbarem Schlusslicht aus. Als weitere Highlights besitzt das Modell separat angesetzte, freistehende Nachbildungen der alten Traversen mit stimmiger Befestigung, eine Frontnachbildung nach Originalplänen, Führerstandseinrichtungen, zurückversetzte Maschinenraumnachbildungen für mehr Tiefenwirkung, Laufstege als Ätzteil, feine Speichenräder, extra angesetzte große Schneeräumer, Rangiertritte und Treppen, filigrane Isolatoren mit nachgebildeten Anschlüssen und Dachleitungen, detaillierte Drehgestelle mit extra Stromkästen und Tachowellen sowie angesetzte Indusi und Steckdosen. 

 

Das Modell ist für ein unkompliziertes Nachrüsten mit Sound und größtmöglichem Lautsprecher vorbereitet. Bremsschläuche zum optionalen Aufrüsten für den Vitrineneinsatz liegen bei. Das AC-Modell ist bereits ab Werk mit einem passenden PluX22 Decoder ausgerüstet.

 

Piki erläutert auch, warum das Modell auch auf Ihrer Anlage nicht fehlen sollte:

"Die Rh 1010 bietet als Schnellzuglokomotive der ÖBB vorbildorientierten Modelleisenbahnern viele Einsatzmöglichkeiten. Die Baureihe stellte jahrzehntelang eine wichtige Stütze des elektrischen Bahnbetriebes der ÖBB dar und konnten ab Mitte der 1960er Jahre auch in der Bundesrepublik Deutschland, z.B. in München und Nürnberg, beobachtet werden. Ab Mitte der 1980er Jahre wanderten die 1010er verstärkt auch in den Güterzugdienst ab und können so vor vielen Zuggattungen originalgetreu eingesetzt werden, da die attraktive Lok auch als Modell für alle vorbildentsprechenden Zuggarnituren genügend Kraftreserven bietet. 

Die PIKO Rh 1010 besitzt als innovatives H0 Fahrzeug mit der digital schaltbaren Führerstands- und Maschinenraumbeleuchtung, abschaltbare Schlussleuchten sowie abblendbarem Fernlicht und je nach gewähltem Einsatz Zweilicht- oder Dreilicht-Spitzensignalen technische Raffinessen, die dem Modell ein Alleinstellungsmerkmal verleihen. Der PIKO Sounddecoder mit dem Originalsound ist perfekt auf das Modell abgestimmt!

 

Mit der originalgetreuen Nachbildung dieser attraktiven Lokomotive unterstreicht PIKO einmal mehr seinen Anspruch, technisch ausgereifte Modelle mit hohem Spielwert zu einem hervorragenden Preisleistungsverhältnis anbieten zu können.

Das Modell der Rh 1010 der Österreichischen Bundesbahnen bereichert durch sein seidenweiches Fahrverhalten, die hohe Zugkraft und die hervorragende, korrekte Optik jede Modellbahnanlage nach österreichischen oder auch deutschen Vorbildern und wird durch ihre universellen Einsatzmöglichkeiten und die digital schaltbaren Besonderheiten in ihrer gesamten Funktionalität zu einem Gewinn auf jeder Modellbahnanlage.