Wiking - Taxi - MB 300 SD

Bild: Wiking-Modellbau GmbH & Co. KG

Mit dem W 116 in der Turbodiesel-Version des 300 SD ging Mercedes-Benz Ende der 1970er-Jahre in den Serienschlussspurt. Insgesamt 28.000 Stück der Selbstzünder wurden gebaut, eine überschaubare Anzahl war in der damaligen Bundesrepublik im Taxi-Dienst eingesetzt - sie galten als luxuriöseste Oberklassen-Droschken der Nachkriegsjahrzehnte, die Wiking zur Ergänzung der beliebten Taxi-Reihe zum Vorbild nimmt.


Dabei hatte die späte Einführung des Fünfzylinder-Turbodiesels einen eher politischen Hintergrund. Denn durch die gesetzlichen Restriktionen in den USA war der Flottenverbrauch beschränkt worden - der 300 SD war die kraftstoffsparende Lösung und schaffte eine erhebliche Senkung der ansonsten mächtig Super tankenden S-Klassen.

Karosserieober- und unterteil hellelfenbein, Fahrgestell schwarz. Stoßstangenelement und Kühlergrill silbern lackiert. Inneneinrichtung mit Lenkrad in cremebeige. Taxischild in verkehrsgelb mit schwarzem ,,Taxi"-Hinweis. Scheibenrahmen umlaufend gesilbert. Heckseitiger Mercedes-Benz-Stern sowie Typenhinweis ,,300 SD" und ,,Turbodiesel" silbern bedruckt. Seitliche Türgriffe gesilbert.

 

Artikelnummer: 014924

EAN: 4006190149242

Preis lt. Hersteller: 13,99 Euro

Im Programm seit: 06/2017

Baujahr Originalhersteller: 1978

Quelle: Wiking-Modellbau GmbH & Co. KG